Market Timing bedeutet, dass man sich Gedanken über einen möglichst guten Einstiegskurs macht. Leider kann man aber immer erst sicher im Nachhinein wissen, was ein guter Kaufkurs gewesen wäre. In der konkreten Kaufentscheidung ist es dagegen ein Spiel mit der Wahrscheinlichkeit und Erfahrung. Es gibt zwar Personen (sog. Traders), die dieses Spiel zum Teil sehr gut beherrschen; ein normaler Anleger aber wird hier auf lange Sicht so gut wie immer verlieren.